Richard Kastner: Altbauten. Beurteilen, Bewerten

Richard Kastner: Altbauten. Beurteilen, Bewerten (1 St)

55,89 € zzgl. 7 % MwSt. (zzgl. Versand) 59,80 € inkl. 7 % MwSt. (zzgl. Versand)
Grundpreis: 55,89 € / 1 St (zzgl. MwSt., zzgl. Versand)

Artikelnummer: 9600242

Verfügbarkeit: 2 - 3 Tage

Gewicht: 0,9800 kg

Beschreibung

Richard Kastner: Altbauten. Beurteilen, Bewerten.

ODER
Meine Projekte

Angemeldete Kunden können mit der "Meine Projekte"-Funktion Produkte für unterschiedliche Projekte planen und zu einem späteren Zeitpunkt einfach in den Warenkorb übertragen. Hier können Sie auch Favoritenlisten erstellen und verwalten.

Wunschliste

Angemeldeten Kunden steht die Wunschliste zur Verfügung. Mit Klick auf den nachfolgenden Link können Sie Produkte hinzufügen, an denen Sie interessiert sind. Der Inhalt der Liste kann u. a. an andere Personen weitergeleitet werden.

Produktdetails

Die Analyse alter Bausubstanz gehört zur täglichen Arbeit in der Altbausanierung und Denkmalpflege. Dieses Buch, jetzt in der zweiten, überarbeiteten und erweiterten Auflage, bietet ein Verfahren zur Beurteilung von Altbauten in Theorie und Praxis.

Der Bestandanalyse im ersten Teil des Buches dient ein System von Verfahren zur Bestimmung der Qualität des Gebäudes und zur richtigen Beurteilung von Schäden und Mängeln als Vorbereitung von Instandhaltung, Instandsetzung, Restaurierung, Rekonstruktion oder Adaptierung. Die Bewertungsanalyse im zweiten Teil des Buches ist ein umfassendes Verfahren zur Beurteilung von Altbauten. Technische, wirtschaftliche wie auch künstlerische und historische Wertkriterien sind neben Schäden und Mängeln in die Beurteilung einbezogen.

Die Bewertungsanalyse erlaubt es, den Einfluss von beabsichtigten Baumaßnahmen auf den Substanzwert des Gebäudes zu bestimmen. Mit detaillierten Tabellen und Grafiken kann der Herstellungsaufwand fast aller Gebäudeelemente ermittelt werden. Die Grenze zwischen Erhaltungswürdigkeit oder Abbruchreife eines Gebäudes wird nicht im Vergleich mit Neubauten in Standardqualität bestimmt, auch nicht mit subjektiven Gefühlswerten, sondern durch exakte Zahlen. Ergänzt durch ein Begriffslexikon bietet das Buch ein geschlossenes System zur sicheren Beurteilung und Bewertung alter Bausubstanz.

2004, 2. überarbeitete und erweiterte Aufl., 212 Seiten, zahlr. Abb. und Tab., fester Einband.

Bitte warten...

Produkte hinzugefügt

oder