Nanorestoreprodukte

Die Entwicklung von Nanotechnologie für Konservierung und Restaurierung von Kunstwerken ist eines der am meisten unterstützten Projekte der EU im letzten Jahrzehnt.

Das vorangige Ziel der Nanoprodukte: Bereitstellen eines responsiven Systems für die Bewahrung des kulturellen Erbes.

Alle Produkte wurden bereits umfassend von verschiedenen Institutionen und Laboren in mehr als einem Dutzend europäischer Länder getestet und entsprechen der EU-Vorgabe „Safe-By-Design“: sicheres Design, sichere Produktion, sichere Handhabung. Aktuell sind Lösungen zum Reinigen, zur pH-Kontrolle und zur Konsolidierung erhältlich – weitere Entwicklungen werden folgen.

Um diese neuen Produkte schnell zum Einsatz zu bringen, haben wir uns mit dem Hersteller und Entwickler CSGI an der Universität Florence, unter Koordination von Professor Baglioni, zusammengetan. Somit können Sie bei Deffner & Johann die ersten Nanorestore-Artikel bequem online bestellen.

Nanorestore Cleaning®

Besonders effektiv beim Entfernen von öligen Verschmutzungen und organischen Beschichtungen ohne Wiederverschmutzung der Untergrundporen. Diese Performance wird mit traditionellen Lösemitteln nicht erreicht und bietet eine neue Ebene der Konservierung von Kunstwerken. Drastisch reduzierter Lösemittelanteil unter Beibehaltung der Reinigungseffizienz.

Nanorestore Gel® Dry

Wasserbasierte Gels, die keine Rückstände auf den zu behandelnden Oberflächen zurücklassen. Dank ihres sehr aufnahmefähigen Geflechts können sie auch auf wasserempfindlichen Oberflächen eingesetzt werden. Die Wirkung auf die Oberfläche ist begrenzt, nur eine kleine Menge Flüssigkeit wird abgegeben. Gel Dry ist mit Wasser gesättigt, kann aber auch mit polaren Lösemitteln wie Ethanol oder wasserbasierten Fluids der Cleaning Serie genutzt werden.

Nanorestore Gel® Peggy

Hydrogel zum Reinigen und/oder zur kontrollierten Befeuchtung von Oberflächen, die starke intermolekulare Bindung aufweisen. Das garantiert die physische Konsistenz und ein rückstandsloses Ergebnis. Hohe Flexibilität und Elastizität erlauben den Einsatz auf rauhen, unregelmäßigen Oberflächen. Ausgeliefert mit Wassersättigung ist die Nutzung auch mit Wasser-Alkohollösungen oder Fluids der Cleaning Serie möglich.

Nanorestore Paper®

Nutzung für pH-Kontrolle und zur Entsäuerung von cellulosebasierten Objekten. Die Nanopartikel ermöglichen ein gutes Eindringen bei porösen Untergründen, schnelle Neutralisierung des pH-Wertes und Bildung eines alkalischen Puffers. Das System stellt eine Alternative zur Nutzung von Partikeln mit Mikrongröße und Vorprodukte von Hydroxiden oder Karbonaten dar. Organische Lösemittel erlauben den Einsatz mit wassempfindlichen Untergründen.

Nanorestore Plus®

Kalzium-Hydroxid-Nanopartikel in kurzkettigen Alkoholen, wie Ethanol, dispergiert. Stark kompatibel mit kalkhaltigen Materialien bei z. B. Wandgemälden oder Kalkstein. Hochwertige Alternative für herkömmliche Konsolidierungsprodukte wie synthetische Polymerbeschichtungen, die kaum kompatibel mit anorganischen, porösen Stoffen sind und nachteilige Effekte im Langzeiteinsatz zeigen können.

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
In absteigender Reihenfolge

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
In absteigender Reihenfolge

Bitte warten...

Produkte hinzugefügt

oder