Blätterschellack Nr. 440 (rubin)

Blätterschellack Nr. 440 (rubin) (1 kg)

24,00 € zzgl. 19 % MwSt. (zzgl. Versand) 28,56 € inkl. 19 % MwSt. (zzgl. Versand)
Grundpreis: 24,00 € / 1 kg (zzgl. MwSt., zzgl. Versand)
  • Kaufen Sie 10 kg zum Preis von je 23,00 € / 1 kg (27,37 € / 1 kg inkl. MwSt.) Ersparnis 5 %
  • Kaufen Sie 25 kg zum Preis von je 22,00 € / 1 kg (26,18 € / 1 kg inkl. MwSt.) Ersparnis 9 %

Artikelnummer: 2378000

Verfügbarkeit: 2 - 3 Tage

Gewicht: 1,0000 kg

Beschreibung

Goldorange (rubin), wachsfrei, entfärbt.

ODER
Meine Projekte

Angemeldete Kunden können mit der "Meine Projekte"-Funktion Produkte für unterschiedliche Projekte planen und zu einem späteren Zeitpunkt einfach in den Warenkorb übertragen. Hier können Sie auch Favoritenlisten erstellen und verwalten.

Wunschliste

Angemeldeten Kunden steht die Wunschliste zur Verfügung. Mit Klick auf den nachfolgenden Link können Sie Produkte hinzufügen, an denen Sie interessiert sind. Der Inhalt der Liste kann u. a. an andere Personen weitergeleitet werden.

Produktdetails

Details

Schellack ist das gereinigte, bearbeitete, harzige Sekret der winzigen ostasiatischen Stocklaus (früher Laccifer Lacca, heute Kerria Lacca).
Schellack ist das einzige kommerziell genutzte Naturharz tierischen Ursprungs.

Lösemittelextraktionsverfahren:
Entwachste Blätterschellacke werden seit 1872 im Lösemittelextraktionsverfahren hergestellt. Sorgfältig ausgesuchte Körnerlacke werden in Ethanol (aus Zuckerrohrdestillation) gelöst. Durch verschiedene Filtrationsstufen werden das Schellackwachs und Verunreinigungen entfernt, bevor der im Schellack enthaltene Farbstoff durch Einwirkung von Aktivkohle, je nach Farbton, mehr oder weniger stark reduziert wird.
Nach Verdampfen (und Rückgewinnung) des Alkohols wird der flüssige Schellack auf einem Abrollband zu einem dünnen Film gezogen, der beim Abkühlen bricht und die typische Blätterstruktur ergibt.

Das Lösemittelextraktionsverfahren ist ein sehr schonendes und umweltfreundliches Verfahren zur Herstellung von Schellack.

Eigenschaften:

  • UV beständig
  • hartes, amorphes Harz mit hoher inerer Elastizität
  • biologisch abbaubar
  • gut löslich in org. Lösemitteln wie Ethanol, Methanol, Propanol, iso-Propanol, n-Butanol, unlöslich dagegen in Aceton, Estern und aromatischen und aliphatischen Kohlenwasserstoffen
  • ausgezeichnete filmbildende Eigenschaften
  • ergibt glatte, hochglänzende Oberflächen
  • gute elektrische Eigenschaften, wie hohe Durchschlagsfestigkeit, niedrige Dielektrizitätskonstante und gute Kriechstromfestigkeit

Verwendung:

  • Politurmittel für Möbel
  • Schutzüberzug auf Metallen
  • Siegellack
  • Trennschicht bei Abgüssen, Isolierschicht bei Gipsformen
  • Isolierung von Wachs- (Harz-) Kittungen

Hinweis: Je nach Marktlage und Ernte können sich die Preise jederzeit ändern.

Alle wachsfreien Blätterschellacke schaumfrei!

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein:

Bitte warten...

Produkte hinzugefügt

oder