Arbocel BWW 40 mittellange Faser

Arbocel BWW 40 mittellange Faser (1 kg)

5,15 € zzgl. 19 % MwSt. (zzgl. Versand) 6,13 € inkl. 19 % MwSt. (zzgl. Versand)
Grundpreis: 5,15 € / 1 kg (zzgl. MwSt., zzgl. Versand)
  • Kaufen Sie 17 kg zum Preis von je 4,40 € / 1 kg (5,24 € / 1 kg inkl. MwSt.) Ersparnis 15 %
  • Kaufen Sie 87 kg zum Preis von je 4,30 € / 1 kg (5,12 € / 1 kg inkl. MwSt.) Ersparnis 17 %
  • Kaufen Sie 175 kg zum Preis von je 4,20 € / 1 kg (5,00 € / 1 kg inkl. MwSt.) Ersparnis 19 %

Artikelnummer: 4243000

Verfügbarkeit: 2 - 3 Tage

Gewicht: 1,0000 kg

Beschreibung

Reine Cellulose, mittellange Faser mit 0,2 mm Länge. Bewährt als Farbzusatz.

Originalsack = 17,5 kg.



ODER
Meine Projekte

Angemeldete Kunden können mit der "Meine Projekte"-Funktion Produkte für unterschiedliche Projekte planen und zu einem späteren Zeitpunkt einfach in den Warenkorb übertragen. Hier können Sie auch Favoritenlisten erstellen und verwalten.

Wunschliste

Angemeldeten Kunden steht die Wunschliste zur Verfügung. Mit Klick auf den nachfolgenden Link können Sie Produkte hinzufügen, an denen Sie interessiert sind. Der Inhalt der Liste kann u. a. an andere Personen weitergeleitet werden.

Produktdetails

Diese Fasern mit einer durchschnittlichen Länge von 0,2 mm verhalten sich fast wie große quellfähige Pigmentteilchen. In wässrigen Farben wird die Wasserhaltung verbessert, der Anstrich wird matter, die Abriebfestigkeit stark erhöht.

Arbocel BWW 40 eignet sich unter anderem auch als Kompressenmaterial für die Steinentsalzung.

Das Prinzip der Kompressenentsalzung beruht auf der Diffusion der im Stein befindlichen Salze in eine aufgelegte feuchte Kompresse. Das kapillar saugende Kompressenmaterial kann neben der Methode der abtrocknenden Kompresse dauernass gehalten werden, was z.B. durch die Abdeckung mit einer Folie erreicht wird.

Hinweis: Eine Lage Japanpapier zwischen Stein und Kompresse gelegt, erleichtert das Abnehmen der Kompresse.

Arbocel BWW 40 kann auch beim neuen Verfahren zur trockenen Reinigung von Papier und Pergament zum Einsatz kommen:

Das Weichpartikelstrahlen

Dipl. Rest. Bert Jaček, FH Köln, entwickelte diese Verfahren zur besonders schonenden Reinigung von Papier- und Pergamentoberflächen. Hierfür wurden neben dem Resko Airblaster II, einem geeigneten Kompressor unter anderem Arbocel BWW 40 eingesetzt. In einer ersten Weiterentwicklung wurde eine Strahlkammer und Absauganlage der Firma FUCHS Umwelttechnik verwendet, um die Feinstaubbelastung der Benutzer sowie eine Verschmutzung der Raumumgebung zu vermeiden und somit das Arbeitsverfahren für eine breite Anwendung in der Praxis auch bei umfangreichen Reinigungsarbeiten zu verbessern.
Weiterführende Informationen zur trockenen Reinigung von Papier und Pergament erhalten Sie auch hier.

Bitte warten...

Produkte hinzugefügt

oder