Alexandra Schieweck / Tunga Salthammer: Schadstoffe in Museen, Bibliotheken und Archiven

Alexandra Schieweck / Tunga Salthammer: Schadstoffe in Museen, Bibliotheken und Archiven (1 St)

42,06 € zzgl. 7 % MwSt. (zzgl. Versand) 45,00 € inkl. 7 % MwSt. (zzgl. Versand)
Grundpreis: 42,06 € / 1 St (zzgl. MwSt., zzgl. Versand)

Artikelnummer: 9600741

Verfügbarkeit: 2 - 3 Tage

Gewicht: 0,5400 kg

Beschreibung

Alexandra Schieweck / Tunga Salthammer: Schadstoffe in Museen, Bibliotheken und Archiven. Raumluft, Baustoffe, Exponate.

ODER
Meine Projekte

Angemeldete Kunden können mit der "Meine Projekte"-Funktion Produkte für unterschiedliche Projekte planen und zu einem späteren Zeitpunkt einfach in den Warenkorb übertragen. Hier können Sie auch Favoritenlisten erstellen und verwalten.

Wunschliste

Angemeldeten Kunden steht die Wunschliste zur Verfügung. Mit Klick auf den nachfolgenden Link können Sie Produkte hinzufügen, an denen Sie interessiert sind. Der Inhalt der Liste kann u. a. an andere Personen weitergeleitet werden.

Produktdetails

Chemische Substanzen in Innenraumluft und Staub musealer Einrichtungen können signifikante Gefährdungsfaktoren sowohl für den Erhalt von Sammlungsgut als auch für die menschliche Gesundheit darstellen.

Dieser Leitfaden zu einem zweijährigen Forschungsprojekt untersucht die Problematik der Luftschadstoffe in musealen Einrichtungen. Er bietet Hilfestellungen für den effektiven Schutz von Museumsmitarbeitern, Besuchern und Exponaten sowie für die Prävention und Sanierung, um Schadstoffbelastungen auf Dauer zu minimieren bzw. zu beseitigen. Neben einer allgemeinen Darstellung der Innenraumhygiene sowohl unter gesundheitlichen als auch musealen Aspekten werden die in Innenräumen vorkommenden Schadstoffe, ihr Reaktionsverhalten und ihre Toxizität erläutert.

Es folgt eine Übersicht über die in Fachlaboren verfügbaren und über eine Auswahl eigenverantwortlich durchzuführender Messverfahren, bevor die Auswirkungen einer Schadstoffexposition auf Exponate, bisher bekannte Schadensmechanismen und ihre Reaktionsprozesse behandelt werden. Danach folgen Hinweise zum Umfang mit Gefahrstoffen und Hilfestellungen für die Materialauswahl. Informationen über rechtliche Aspekte runden diesen Leitfaden ab.

2013, 173 Seiten, 2. überarbeitete Auflage, 15 Abbildungen, zahlreiche Tabellen. Broschur.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein:

Bitte warten...

Produkte hinzugefügt

oder